FAMILIENBERATUNG

Sie machen sich Sorgen um Ihr Kind, weil es sich anders verhält als sonst.

Situationsanalyse, leicht umsetzbare Maßnahmen

Bedürfnis- und anwendungsorientiert.

Entfaltung der Persönlichkeit, Stärkung von Selbstbewusstsein und -sicherheit
Bedürfnisse bewusst machen
damit Sie Ihre und die Bedürfnisse Ihres Kindes besser verstehen und in den Alltag integrieren und so allen Familienmitgliedern wieder gerecht werden können

IHRE MOTIVATION:
Sie machen sich Sorgen um Ihr Kind, weil es
sich zurückzieht
nicht mehr so fröhlich ist wie gewohnt

DER WEG:

IHR ZIEL:

MEINE MOTIVATION:
mein Wissen, meine Erfahrung und meine Fähigkeiten zum Wohl von Kindern und ihren Familien einsetzen